Drucken

Presse

Veröffentlicht in Articles

 Jahreshauptversammlung 2017

Am Sonntag, den 5.November 2017 fand die Jahreshauptversammlung des Schützenverein Bookholt statt. Um 10.00 Uhr wurde durch den 1. Vorsitzenden Torsten Schrap die Versammlung mit der Begrüßung der über 60 Mitglieder / innen im Vereinslokal Deters eröffnet. Nach Verlesung der Tagesordnungspunkte und Festellung der Beschlußfähigkeit wurde zunächst den verstorbenen Mitgliedern gedacht.

Es folgten die Bericht des Schriftführers sowie der Geschäftsführerin des Schützenverein. Der Bericht des Kassieres folgte und bestätigte, das der Verein auf finanziell gesunden Beinen steht. Das Schützenfest sowie die sonstigen Festaktivitäten sind sehr gut von Besuchern angenommen worden. Dem Verein sind in diesem Jahr 22 Personen beigetreten, sodass die Mitgliederzahl bei 331 liegt.

Der Bericht des Schießsportleiters sowie des Geschäftsführers des Spielmannszuges folgten. Die Schießgruppe absolviert momentan noch Teilnahme an Wettkämpfen. Der Spielmannszug hatte in diesem Jahr viele Auftritte und wird noch einen Auftritt absolvieren.

Nächster Tagesordnungspunkt waren die Wahlen. Hier wurde Torsten Schrap als 1. Vorsitzender einstimmig wiedergewählt. Etliche Amtsinhaber verschiedener Posten wurden durch Wiederwahl bestätigt. Der Festausschuß wurde um 5 weitere Mitglieder/innen erweitert um die Planungen und Durchführung der Veranstaltungen zu vereinfachen.

Zum Punkt Mitteilungen gab es ein paar Informationen. Am 9. Dezember ist für Alle Mitglieder ein Arbeitseinsatz auf dem Festplatz angesetzt worden.

Einige Instandsetzungen am Schießstand und der Stromversorgung sollen in den nächsten Monaten durchgeführt werden.

Unter dem Punkt "Verschiedenes" wurden eine Vorschläge erörtert und diskutiert. Diese sollen in den folgenden Versammlungen vertieft werden.

Torsten Schrap verwies auf die Gemeinsamkeiten des Vereins hin. Er sprach davon, das der Schützenverein das "Team Bookholt"sei und jedes Mitglied /in ein "Teamplayer / in" sei. Nur so kann der Schützenverein funktionieren. Er dankte Allen Mitgliedern / innen für die geleistete Arbeit und das es in Zukunft auch jüngere Mitglieder / innen gibt, die sich für den Verein aktiv einbringen.

Um 12.15 Uhr wurde die Versammlung mit dem singen des Vereinsliedes beendet.

 

 

Jahreshauptversammlung 2015 

 

Am Sonntag, dem 1.November 2015 wurde die Jahreshauptversammlung des Schützenverein Bookholt durch den Präsidenten Torsten Schrap eröffnet. 

Besonders begrüßten die Mitglieder den amtierenden Thron sowie die Ehrenmitglieder zur Versammlung.

Der Präsident konnte sehr viele Mitglieder des Vereins im Vereinslokal Deters begrüßen. Nach verlesen der Tagesordnungspunkte wurde den verstorbenen Mitgliedern in einer Schweigeminute gedacht. Der Schriftführer Dieter Niers verlas zunächst das Protokoll der Halbjahres Versammlung. Im Anschluss berichtete die Geschäftsführerin Claudia Strieker über das vergangene Sommerfest. Der Samstagabend war für den Verein ein Experiment, indem man ein DJ Team verpflichtete. Mit den Outrage DJ`s ist das sehr gut gelungen und wurde zu einem vollen Erfolg.

Nach dem Bericht über den Schießsport wurde bekannt gegeben, dass die Leitung der Schießgruppe von Gerhard Reuriks und Uwe Senger übernommen wurde.

Karsten Meyer berichtete über die Situation des Spielmannszuges. Danach hatte der Spielmannszug in diesem Jahr sehr viele Auftritte, auch wieder beim Schützenausmarsch in Hannover.

Die Kassenprüfer bescheinigten den Kassieren eine ordnungsgemäß geführte Kasse. Der Verein steht auf soliden finanziellem Fundament.

Ab sofort fallen die 10 € Aufnahmegebühr für neue Mitglieder weg, sodass ein Beitritt in den Verein keine Zusatzkosten verursacht.

Der Verein hat in diesem Jahr eine "Bouleanlage" sowie eine Mannschaft dazu fertiggestellt. ( Darüber werden in Kürze ein eigener Button auf der Homepage" veröffentlicht.

Unter dem Punkt Wahlen gab es für einige Posten keine Neuerungen: Alle zu wählenden wurden in Ihren Ämtern bestätigt. Einzig wurde der 3. Kassenprüfer durch Heinrich Freyen besetzt.

Unter Mitteilungen wurden einige Punkte vorgetragen:

Das "Auftaktfest" der Nordhorner Schützenvereine findet 2016 am 9. April statt. Beim Sommerfest wird es zahlreiche Neuerungen geben:

An allen 3 Festtagen werden die Mitglieder beim Vereinslokal "Deters" antreten. Die Marschrouten werden entsprechend geändert. Zudem wird es im Festzelt einige änderungen geben: Die Bestuhlung wird verbessert, die Tische werden so gestellt, das das optische Bild aufgewertet wird. Am Thron wird die bisherige Wand mit Stoffbespannung durch ein Transparent ersetzt. Dadurch wird es mehr Platz auf dem Thronpodest geben. Auch die " Sektbar" wird durch eine " Coktailbar" ersetzt.

Am Sonntagmorgen beim Frühschoppen wird die "traditionelle" Blasmusik durch eine zeitgemäße Live Band die "Oldies" spielt, ersetzt.

Beim Stadtschützenfest präsentierten sich die Bookholter geschlossen und sorgten für viel Stimmung.

Das Kinderfest 2016 findet am 28.Mai statt, eine Woche vorher am 22. Mai findet die Jahreshauptversammlung statt.

Unter dem Punkt "Verschiedenes" wurde einige Vorschläge diskutiert. Gegen 12.00 Uhr konnte die Versammlung durch das singen des Vereinsliedes geschlossen werden.

Somit ging eine sehr harmonische Versammlung zu Ende.

 

Jahreshauptversammlung des Schützenverein Bookholt 2014

 

Am Sonntag, den 2.November fand die Jahreshauptversammlung unseres Schützenverein statt. Präsident Torsten Schrap konnte zahlreiche Mitglieder zu dieser Veranstaltung begrüßen.

Mit der Feststellung der Beschlüssfähigkeit wurde die Versammlung eröffnet. Nach der "Gedenkminute" für die im Geschäftsjahr verstorbenen Mitglieder wurde die Versammlung mit den Berichten der jeweiligen Geschäftsführer der Schießgruppe, des Spielmannszuges und des Vereins sowie des Festausschusses fortgesetzt.

Die Musik für das Schützenfest 2015 ist bereits verpflichtet worden. Im nächsten Jahr wird der Samstagabend auf die Jugend und natürlich die Jung gebliebenen ausgerichtet. Mehr dazu folgt dann Anfang 2015.

Dem Kassierer des Vereins wurde eine ordnungsgemäße Buchführung bescheinigt, darauf hin erteilte die Versammlung dem Vorstand die Entlastung.

Der Verein ist den Anforderungen nach gekommen, Führungszeugnisse für Jugendbetreuer, Ausbilder u.s.w. den Behörden vorlegen zu können.

Nächster Tagesordnungspunkt waren die "Wahlen". Hierbei wurde der Präsident sowie zahlreiche aktive Schützen und Schützinnen in ihren Ämtern bestätigt. Einige Ämter wurden dabei neu besetzt.

Nach einer Pause wurden Mitteilungen und persönliche Worte des Präsidenten an die Versammlung gerichtet.

Nach dem Punkt "Verschiedenes" wurde die Versammlung mit dem "Vereinslied" beendet.

 

 

 

 

Spielmannszug nahm wieder am Schützenausmarsch 2014 in Hannover teil.

Der Spielmannszug hatte am 6. Juli wieder einen Auftritt in Hannover. Dort nahmen die Spielleute wieder am weltgrößten Schützenfest teil. Nach dem großen "Schützenausmarsch" ging es dann ins Festzelt von Hannover 96. Dort wurde nach dem Festumzug wieder kräftig Stimmung gemacht und gefeiert.

                      

                      

 Video vom Ausmarsch am Rathaus                                          Video im Festzelt Hannover 96

Mehr Bilder auf der Spielmannszug Homepage.

 

 

Bookholter Vereinsmitglieder erhalten "Ehrenamtspass" der Stadt Nordhorn.

Alfred Klaas, Hans Peters und Werner Groothues erhielten den von der Stadt Nordhorn vergebenen Ehrenamtspass. Mehr dazu unter folgenden Artikel:

http://nordhorn.de/magazin/artikel.php?artikel=1099&type=2&menuid=45&topmenu=1290

Quelle: Stadt Nordhorn

 

 

  

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 


 Jahreshauptversammlung bei den Bookholter Schützen !

Am Sonntag den 03.11.2013 fand im Vereinslokal Deters an der Hakenstraße die diesjährige Jahreshauptversammlung des Schützenvereins Bookholt e.V. 1910 statt. Im Mittelpunkt dieser Versammlung standen die Wahlen zum geschäftsführenden, engeren und erweiterten Vorstand.

Vor Beginn der Versammlung wurde dem kürzlich verstorbenen Ehrenmitglied Hermann Hinken in einer Schweigeminute gedacht. Im Anschluss begrüßte der 1.Präsident Torsten Schrap die anwesenden Mitglieder und eröffnete die Versammlung mit dem Verlesen der Tagesordnungspunkte.

Dieter Bernd Niers verlas danach die Protokolle der erweiterten Vorstandssitzung, der Halbjahresversammlung und den Bericht des Sommerfestes 2013. Es folgten weitere Berichte u.a. der Geschäftsführerin Yvonne Schrap, des 1. Kassierers Werner Groothues , des Zeugwarts Andreas Pingel und dem Festausschussvorstand Willi Termeer. Stefan Gysbers verlas den Bericht der Sportschützenabteilung.

Bei den Kreismeisterschaften wird der Verein durch zwölf Schützen in acht verschiedenen Disziplinen vertreten sein. An den diesjährigen Vereinsmeisterschaften nahmen 21 Schützen in neun Disziplinen teil.

Bei den Stadtmeisterschaften sind 22 Bookholter gestartet, davon drei Kinder im Licht-Punktgewehrschießen.

Da die Jugendgruppe in diesem Jahr viel Zulauf bekommen hat, muss die Sportschützen Abteilung den Kindern ab 12 Jahren ausreichend geeignete Sportgeräte zur Verfügung stellen.Dieses erweist sich im Moment noch als schwierig. Nach einer zeitnahen Lösung wird gesucht.

Auf der am 31.10.2013 stattgefundenen Halbjahresversammlung der Sportschützenabteilung wurde Stefan Gysbers einstimmig als Sportleiter wiedergewählt.

Jens Kock berichtete über das Jahr des Spielmannszuges. Der Höhepunkt des Jahres war das vereinseigene Schützenfest. Wie in den letzten Jahren auch, nahm der Spielmannszug am Schützenausmarsch in Hannover teil.

Die fehlerfreie Führung der Kasse wurde durch Anneliese Klomp in ihrer Aufgabe als Kassenprüferin bestätigt. Sie beantragte den Kassierer und den Vorstand zu entlasten. Dieses wurde einstimmig durch die Versammlung beschlossen.

Im Anschluss wurden die anstehenden Wahlen vollzogen. Der 2.Vorsitzende Jens Kock wurde einstimmig in seinem Amt bestätigt. Nach siebenjähriger Vorstandsarbeit als Geschäftsführerin schied Yvonne Schrap aus diesem Amt aus. Zu ihrer Nachfolgerin wurde Claudia Strieker gewählt. Nadine Klaas übernimmt das Amt der stellvertretenden Geschäftsführerin. In seinem Amt als Hauptmann wurde Dietmar Küper einstimmig wiedergewählt. Markus Konjer als stellvertretender Kassierer und Gerold Proes als Fest- Ausschussmitglied wurden in Ihren Ämtern bestätigt. Michael Elskamp schied aus dem Festausschuss aus. Für ihn wurde Hartmut Elsmann gewählt. In den Ältestenrat wurde Hans Peters gewählt. Frank Rötgers als stellv. Fahnenoffizier, Andreas Pingel als Zeugwart, Gunther Arends als stellv. Pressewart, Ludwig Thys als stellv. Schießstandwart und Robert Sebulke als stellv. Geburtstagsgratulant wurden in Ihren Ämtern bestätigt.

Zum neuen Web-Master wurde Joachim Willering gewählt, Michael Elskamp schied aus dieser Funktion aus.

Turnusgemäß schied Anneliese Klomp als Kassenprüferin aus. Zum dritten Kassenprüfer wurde Ludwig Thys gewählt. Die Versammlung wurde nach dem Singen des Vereinsliedes geschlossen.

Text: Pressewart Hartmut Elsmann

 

Bookholter sammeln für Hochwasseropfer beim

Sommerfest 2013

 

Während des Sommerfest 2013 hat der Schützenverein Bookholt eine spontane Sammelaktion zu Gunsten der Hochwasseropfer in den östlichen Bundesländern durchgeführt. Bei der Aktion kamen 500,00 € zusammen. Der Schützenverein bedankt sich bei allen Spendern!

Foto: v. links: 1. Kassierer Werner Groothues, 1. Präsident Torsten Schrap sowie der 2. Präsident Jens Kock mit dem symbolischen Scheck.