Drucken

Schützenfest 2014

Geschrieben von Joachim Willering. Veröffentlicht in Articles

Sommerfest 2014


Mit den Vorbereitungen in der Woche wurde der Festplatz sowie die Strassen in Bookholt hergerichtet und mit Fahnen und Wimpeln geschmückt.

Am Freitag, den 13. Juni begann das eigentliche Fest mit dem Bogenaufbau beim Königspaar. Das Königspaar Ewald und Martha Schrap wohnen im Stadtteil Blanke, so dass man einiges an Wegen zurück legen musste.

3 fleißige Schützen montierten dann am Haus des Königs natürlich fachgerecht den angelieferten Bogen.

Nach Fertigstellung kamen dann die Damen ins Geschehen. Mit viel Liebe verschönerten sie den grünen Bogen mit grün - weissen Rosen.

 

 

 

 

Nach dem Bogenbau wurde dann auf dem Festplatz bei Getränken und einem Buffett ein wenig gefeiert. Der König und seine Königin absolvierten selbstverständlich den "Ehrentanz". Bis weit nach Mitternacht wurde noch gefeiert.

Das Sommerfest begann am Samstag dem 14. Juni. Nach dem Antreten um 18.30 Uhr bei Fenslage an der Neuenhauser Str. formierte sich der Umzug zum Abmarsch. Zum Auftakt wurde der König und sein Gefolge unter den Klängen des Spielmannszuges präsentiert.

 

 

 

 

 

  Zuvor wurde unser Königspaar unter dem schönen Bogen fotografiert.

 

 

Um 19.00 Uhr ging es dann von Fenslage zum Festplatz. Die Spielmannszüge "Zur Blanke" Nordhorn und der Spielmannszug Bookholt sorgten für die nötige Marschmusik.

 

 

 Eindrücke vom Festzug Samstag Abend.

 

Im Festzelt angekommen wurden einige Verdiente Mitglieder für ihre Vereinstreue und Vereinsarbeit vom Präsidenten Torsten Schrap und den 2. Vorsitzenden Jens Kock ausgezeichnet.

 

Z

Hier die Vereinsmiedglieder namentlich genannt:

 

Verdienstnadel

 

 

Nils Lohgeerds

Heinz Strieker

 

Treue Dienste in Silber

Helmut Harland

Kurt Ebert

Lothar Spieker

Jaan Klomparend

Maximilian Schrap

Frank Röttgers

 

Treue Dienste in Gold

Alfred Klaas

Ludwig Thys

Dietmar Küper

Yvonne Schrap

 

65 Jahre Mitgliedschaft im Verein

Hermann Groothues

Johann Niers

 

OEGB Nadel

Uwe Maatmann

Timo Termeer

Jan Heinz Vos

 

DSB Nadel – 25 Jahre

(auf Winterfest verteilt)

Gunther Arends,

Conrad Hagen

Günter Klimek

Elke Peters

 

DSB Nadel – 40 Jahre

(auf Winterfest verteilt)

 

Günter Glöckner

Dr. Maximilian Grimm

Heinz Pluyter

Hans Werner Rösgen

Hans Oellerich geehrt Samstag Abend


Der Spielmannszug " Zur Blanke" Nordhorn und der vereinseigene Spielmannszug brachte dem Thron ein Ständchen.

 

Nachdem Präsident Torsten Schrap das Sommerfest offiziell eröffnete, wurde der Festabend durch das Königspaar und seinem Hofstaat mit dem "Ehrentanz" fortgesetzt. Danach wurde die Tanzfläche für Alle freigegeben. Zahlreiche Abordnungen der Nordhorner Vereine und Gäste feierten dann bis in die frühen Morgenstunden.